Das Shooting

Voraussetzungen für gelungene Fotos sind Zeit, gutes Wetter und gute Laune. Ein Shooting dauert in der Regel ein bis zwei Stunden.

 

Ich fotografiere ausschliesslich in der freien Natur. Geeignete Orte für ein Shooting findet man überall; ideal sind Plätze fernab von Häusern und Strassen. Zudem sollte dieses Gebiet nicht von Menschen überlaufen sein, das lenkt den Hund zu sehr ab. Um verschiedene Hintergründe einzufangen, bin ich gerne bereit, mit Ihnen und Ihrem Hund einen Spaziergang zu machen. Ob auf freiem Feld, auf verschneiten Wiesen oder am Wasser - ich setze Ihr Tier ins rechte Licht.

 

Ihr Hund sollte gepflegt sein. Kämmen Sie langhaarige Hunde vor dem Shooting. Reichlich Leckerli und das Lieblingsspielzeug Ihres Tieres dürfen beim Shooting nicht fehlen. Ihr Vierbeiner soll sich wohlfühlen. Wenn es heiss ist, bringen Sie Trinkwasser für Ihren Hund mit. Im Idealfall kann Ihr Hund ohne Leine und auch ohne Halsband laufen, so entstehen die natürlichsten Bilder.

 

Die Freiluftfotografie ist wetterabhängig. Daher kann es sein, dass Termine kurzfristig verschoben werden müssen. Seien Sie bitte nicht enttäuscht, wenn ein Shooting aufgrund schlechter Witterung abgesagt werden muss.

 

Haben Sie bestimmte Vorstellungen von den Bildern, die entstehen sollen? Teilen Sie mir Ihre Motivwünsche mit. Vom Portrait über Veranstaltungen bis hin zur umfassenden Zuchtdokumentation stehe ich jederzeit zur Verfügung.

 

Natürlich dürfen auch Sie mit aufs Foto. Gerne mache ich Bilder von Ihnen, Ihren Kindern oder der ganzen Familie mit Hund.

 

Alle gelungenen Aufnahmen (in der Regel ca. 60 Aufnahmen) schicke ich Ihnen in Originalgrösse auf CD innerhalb weniger Tage per Post nach Hause.

 

Free template 'Colorfall' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!